From Far Away
header
Ich bin der Boss.

Die Tage laufen mal besser und mal schlechter. Ich gewinne und ich verliere.

In der Therapie haben wir Plakate erstellt, die mich an mein Ziel erinnern sollen. Diese hängen jetzt in meinem Zimmer, sodass ich sie immer sehen kann. 

Auf einem Plakat ist eine Figur zu sehen, die von einem großen Monster festgehalten wird. Drum herum stehen Begriffe wie Angst, Essstörung, Selbstverletzung, Kontrolle, Macht, kein Leben, Traurigkeit und sowas. All die Dinge, die ich mit diesem Monster assoziiere.

Auf dem anderen Plakat ist die Figur frei, sie lächelt und ihr Herz ist ganz groß und rot. Drum herum stehen positive Begriffe, die ich mit dem Leben ohne das Monster assoziiere. Freiheit, Freude, Freunde, Familie, mein Freund, feiern, Spaß haben, etc. 

Auf einem dritten Plakat steht "Ich bin der Boss".

Ich esse, ruhe mich viel aus und mein Gewicht geht nach oben... Meine Mutter meinte, als sie mich gesehen hat, dass ich viel besser aussehen würde. Als würde ich von innen scheinen. Mit dem Abendessen habe ich immer starke Probleme, aber ich versuche mich an mein Ziel zu erinnern. In den letzten Tagen konnte ich immer nur die Hälfe vom Abendessen essen, aber heute hab ich es ganz geschafft. Und es unten behalten. Ich versuche, meine Krankheit zu ignorieren und mich an mein Ziel zu erinnern.  Ich muss mein Ziel erreichen.

Ich bin unglaublich müde. Die Tage sind sehr anstrengend. Deshalb gehe ich jetzt auch ins Bett. Gute Nacht <3

16.9.12 21:15
 
Letzte Einträge: Umzug!


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de